Verfügungsfonds in der Paul-Hertz-Siedlung

Die Beteiligung von Bürger*innen trägt wesentlich zur Entwicklung und Aufwertung von Stadtgebieten, zur Identifikation der Bewohner*innen mit dem Kiez und zur Verbesserung von Standortfaktoren bei. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen hat das Programm „Stärkung Berliner Großsiedlungen“ aufgelegt. Als Beteiligungsinstrument für Bürger*innen wurde ein Verfügungsfond ins Leben gerufen. Dieser enthält Gelder für die Umsetzung von Ideen der Kiezanwohner*innen, Vereine und Initiativen.

Hier finden Sie Informationen zum Verfügungsfonds:

Projektkoordinatorin: Meike Gronau

Tel. 0152 03 59 87 90

E-Mail: gronau@stadtteilverein.eu